Tim Pohlmann

Parken in Bochum – unser neuer Service

Immer wieder gibt es Meldungen, dass die Stadtverwaltung kostenfreie Parkflächen in kostenpflichtige Parkplätze umwandelt. Argumentiert wird u. a. damit, dass Menschen, welche in der Innenstadt arbeiten, ganztags diese Plätze belegen. Kunden könnten auch mit dem ÖPNV oder dem Rad in die Stadt kommen. Doch nicht jeder möchte oder kann dies tun oder hat Einkäufe, welche nicht in Bus und Bahn zu transportieren sind; somit bleiben für Kunden der Innenstadt-Geschäfte eigentlich nur die Parkhäuser.

Darunter leidet u.a. auch der Handel. Aus diesem Grunde bieten viele Gewerbe eine Entgeldübernahme bei den Parkhäusern an, um ein Parken und somit den Besuch der Geschäfte attraktiver zu machen, was die Bochumer Bürger/innen kaum wissen. Ein weißer Zettel im Aushang der Parkhäuser macht derzeit darauf aufmerksam.

Die Freien Bürger bieten nun einen Webservice an, wo diese Informationen auf einfache Weise zusammengefasst sind.

http://www.parken-bo.de

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar